Homogenizer Bags für die einfachste und sicherste Probenentnahme nach dem Homogenisieren

Die Inlabtec Homogenizer Bags sind mit allen Homogenisatoren kompatibel und sind als einzige mit einer kurzen Abschweissung an der Beutelöffnung ausgerüstet. Dadurch können die Beutel seitlich umgelegt werden, ohne das Flüssigkeit austritt. Das ermöglicht die effiziente und komfortable Probenentnahme ohne ein Kontaminations-Risiko für die Pipette.

Gleicher Homogenisierungsgrad mit oder ohne Filter

Die Homogenizer Bags Filter haben den Probenfilter im Beuteleingangsbereich integriert. Dadurch hat die Probenart keinen Einfluss auf die Homogenisierung und der Probenfilter bleibt während der Homogenisierung im Stomacher garantiert unversehrt. Erst mit dem Umlegen des Beutels wird der Inhalt für die partikelfreie Probenentnahme filtriert.

Saubere und komfortable Probenentnahme unabhängig vom Probenvolumen

Im Rack können bis zu fünf Homogenizer Bags platzsparend aufbewahrt werden. Zur Probenentnahme aus den einzelnen Beuteln wird das Rack umgelegt. Bei mehr als 150 ml Beutelinhalt wird das Rack auf dem Rack Tilter umgelegt. So ist der Beutelinhalt für die Pipette zugänglich, ohne dass Flüssigkeit austritt. Die obere Position des Rack Tilter ist  für 150 bis 350 ml und die untere für 350 bis 500 ml Beutelinhalt bestimmt.

Sichere und platzsparende Aufbewahrung einzelner Beutel

Im Bagboard können Homogenizer Bags verschiedenster Hersteller einfach verstaut werden für ein sicheres Handling und eine übersichtliche, platzsparende Aufbewahrung.